Home Region Sport Agenda In-/Ausland Magazin
Kultur
09.09.2022

Gassen-Lesungen auf der Rapperswiler Marktgasse

Lokale und regionale AutorInnen lesen auf der Marktgasse, darunter Daniela Huwyler, Franz Walter und Beatrice Nater.
Lokale und regionale AutorInnen lesen auf der Marktgasse, darunter Daniela Huwyler, Franz Walter und Beatrice Nater. Bild: Christopher Chandiramani
Bereits zum dritten Mal veranstaltet die Buchhandlung Bücher Spatz am Sonntag, 11. September 2022, die moderierten Gassen-Lesungen auf der Rapperswiler Marktgasse. Lokale und regionale AutorInnen tragen vor.

Um lokalen und regionalen AutorInnen eine Plattform zu bieten, hat die lokale Buchhandlung Bücher Spatz 2016 das Veranstaltungsformat ‹Gassen-Lesungen› erschaffen. Nach 2018 findet der Anlass nun zum dritten Mal statt.

Ein Sonntag – eine Gasse – verschiedene Lesungen. Für Gross und Klein. Moderiert durch Ailin Nolmans und Michael Streif.

Bei schlechtem Wetter überdacht.

Der Eintritt ist frei.

Pendeln Sie zwischen zwei Schauplätzen auf der Gasse und lauschen Sie folgenden AutorInnen:

13:30 Uhr  
Abdullah Dur – Der Pascha aus Urnäsch
Der talentierte Appenzeller Handwerker Ueli Kurt hofft, der Armut und Perspektivenlosigkeit der Heimat zu entfliehen. Eine abenteuerliche Reise von Urnäsch bis ans Schwarze Meer.

Silvia Anklin Crittin – Der kleine Yogi reist nach Om
Ein ausgeklügeltes und doch einfaches und spielerisches Übungsprogramm für mehr Aufmerksamkeit und Konzentration. Mit dieser Geschichte können Kinder einfach und anschaulich zu Yogaübungen angeleitet werden.

14:30 Uhr   
Simone K. Koller – Der Manipulation einen bunten Blumenstrauss entgegenhalten
Mit vielen Beispielen erläutert, schärft die Autorin das Bewusstsein dafür, wie destruktiv Manipulation sein kann. Wie erkennt man manipulative Strukturen? Und wie findet man unbeschädigt den Weg heraus in Richtung Gesundheit, Lebensfreude und Freiheit?

Margrit Tschirky-Grünenfelder – Kurzabenteuer einer Sandale (Kinder 4–6 J.)
Nicht nur Menschen mögen Abenteuer. Auch deine Schuhe sind dazu bereit - jederzeit! Bist du auch mit dabei?

15:30 Uhr
Sabrina Lindauer – Dankbar – das Tagebuch
Fühlst du dich, als wäre dein Leben eine einzige anstrengende Suche nach Glück, Zufriedenheit und Leichtigkeit? Das Ausfülltagebuch hilft dir, genau das zu finden. Es nimmt dich mit auf eine Reise zu dir selbst und begleitet dich dabei DEINEN Weg zu finden und zu gehen – einen Weg voller Dankbarkeit und Selbstliebe.

Ralph Brühwiler – Die Caran d’Ache Saga
Wer kennt sie nicht, die roten Schachteln? Wie in einem Roman verwoben werden die Schicksale zahlreicher Persönlichkeiten zur spannenden Geschichte dieses einzigartigen Schweizer Unternehmens.

16:30 Uhr
Franz Walter – Dreiländerstein
Der Dreiländerstein beim Seedamm wird restauriert. Wie könnte sich dessen Entstehung vor 150 Jahren in der Oberseeregion abgespielt haben? Im Dreieck zwischen der Faktorei Bäch, der Klostertreppe in Rapperswil und dem Bad Nuolen?

Tracy Bürgin-Shoemaker, Tiziana Cuviello, Fabienne Wild – Flip’s Herzenstraum (Kinder-Workshop 8–12 J.)
Generation-Herz steht für Liebe, Achtsamkeit und Empathie. Das Malbuch bietet die Möglichkeit, diese Themen durch Geschichten, Interaktionen, Kreativität und Spass gemeinsam zu erfahren.

17:30 Uhr
Daniela Huwyler – Lunatum
Die Autorin beleuchtet in ihrem Lyrikband das menschliche Skelett, umkreist es sprachlich und assoziativ. Ihre Knochenarbeit erscheint dabei so hintersinnig wie musikalisch, so präzise wie schwebend. Deutsch/Französisch.

Beatrice Nater – Sagenhaft. Sagen und Legenden aus der Region
Sagen erzählen Geschichten von unerwartetem Glück und zerplatzten Träumen, von Trauer und Hoffnung, von Schuld und ewiger Pein. In einer Welt voller Gefahren und Unsicherheiten helfen sie mit, Unbegreifliches zu erklären.

Die diesjährige Ausgabe der Gassen-Lesungen wird durch die Jubiläumsspende 2021 der acrevis Bank im Betrag von CHF 5'000.- unterstützt. Zusätzliche Kollekten sind willkommen.

Bücher Spatz, Rapperswil/Goldküste24/March24&Höfe24